Mini-Aussie-Blog

by berrypatch.de

Berry Patch Isis

February 5th, 2014

Pünktlich kurz vor ihrem ersten Geburtstag erreichten uns auch liebe Grüße von Merles hübscher Schwester Isis.
Auch sie hat sich mächtig rausgemacht und ist eine richtig tolle junge Hundedame geworden mit jetzt 42 cm wie mir ihre Mama berichtet hat.

blue merle Mini Aussies

“Hallo Sabine und ein Hallo an das Berry Patch Rudel!

Isis gehts wunderbar und ist inzwischen zu einer wunderschönen jungen Dame herangewachsen!! Isis hat sich super eingelebt und es sich zur Aufgabe gemacht ein paar unserer Schuhe zu zerbeißen(seeeehhhrrr vielen schuhe, die ich unter anderem nicht mehr finden kann)!
Isi und ich haben dieses Jahr viel erlebt: Wir waren schwimmen am Schwarzsee, waren Gondel fahren, haben unseren ersten Ausritt erlebt, ein Pferd gezähmt(siehe Foto) und vieles mehr! Danke Sabine für dieses wunderbare Familienmitglied!!!”

Berry Patch Alice

January 15th, 2014

Ganz besonders gefreut hat es mich, von der hübschen Alice aus dem “Alice im Wunderland”- Wurf, aus unserer Daisy und Momo, mal wieder etwas zu hören.
Sie hat erst beim zweiten Anlauf die richtigen Menschen für sich bekommen. Leider ist man als Züchter auch davor nicht gefeit, das man trotz aller Versuche, das bestmögliche Zuhause für seine Welpen auszuwählen, auch mal falsch liegt.
Dafür geht es ihr jetzt umso besser und sie hat es so richtig gut getroffen. wie ich es mir für alle Berry Patch Kinder wünsche.
Alice wird genauso geliebt, wie die Maus es verdient und sie wird als der tolle Hund geschätzt,der sie schon immer war. Dafür bin ich sehr dankbar und wünsche ihrer Familie weiterhin ganz viel Freude mit unserer süssen Alice.:-)

blue merle Mini Aussie

“Lange haben wir uns nicht mehr gemeldet, aber wir wollten Ihnen nun doch noch einmal von Alice berichten.

Nachdem wir Alice von der Familie XXXXX übernommen hatten war klar: Diesen Hund geben wir nie wieder her!

Alice ist fantastisch! Sie sieht nicht nur toll aus (wird stets auf Spaziergängen bewundert! :-) ) sondern sie ist auch unglaublich brav und folgsam. Wir nehmen sie überall mit hin, und das ist nie ein Problem. Sie fährt mit in den Urlaub (Badeurlaube am Meer, Schweden, Kärnten (wandern), Allgäu (Skiurlaub) ), geht mit zu Restaurantbesuchen, … und manchmal auch mit mir in die Schule.

Sie ist besonders für unseren großen Sohn (14) eine treue Begleiterin und es ist vergleichbar mit der Beziehung zw. Hund und Teenager wie letztens im Fernsehen beim Supertalent (Lukas mit Falco). Vielleicht haben sie es gesehen.

Nun noch ein paar Bilder verbunden mit guten Wunschen für das Jahr 2014!”

Meiko oder jetzt Sydney

January 14th, 2014

Auch von Jokers Bruder Meiko oder jetzt eher als Sydney bekannt, kamen bereits liebe Grüsse.
Beide sind aus dem “Summerbreeze”- Wurf. Auch er scheint sich zu einem prächtigen jungen Burschen zu entwickeln und hat schon jede Menge gelernt.

blue merle Mini Aussie

“Hallo Sabine. Nun will ich dir auch mal erzählen wie es dem kleinen Sydney geht . Gestern ist er ja wie seine Geschwister 5 Monate alt geworden. Sydney bringt uns jeden Tag aufs neue zum lachen und staunen. Es gibt nix was ihn nicht interessiert und nix was er nicht versucht zu Essen . Zur zeit mag er nur kauen kauen kauen da seine zähnchen ganz sehr wachsen ein paar hat er uns vor die Füße gespuckt und wir könnten sie aufheben als Erinnerung. Er liebt es unheimlich Auto zu fahren. Er schaut Stunden lang dabei aus dem Fenster und beobachtet alles ganz genau. Lernen klappt Super bei ihm. Nach 2 Wochen hatte er Sitz und Platz drauf, seine Trickliste reicht von Rolle, tot Stellen bis hin zu Männchen , pötzchen geben und 5 geben. Silvester hat er mit Links weg gesteckt. Er fand es sogar toll das Besuch da war . Ich kann nur immer wieder sagen was für ein toller Hund er ist. Ich bereue keine einzige Sekunde. Anbei schicke ich dir ein paar Bilder lg Luise ach und Sydney hat eine aktuelle schulterhöhe von 44 cm also noch ein normal Mini Aussie “

Grüsse von Cookie

January 11th, 2013

Am Wochenende hat sich die Familie von klein Cookie gemeldet, einem Joy x Rabbit Kind aus dem letzten Wurf unserer Joy.
Auch er scheint sich gut eingelebt zu haben und seinen Menschen viel Freude zu machen.
Aber seht selbst!

blue merle Mini Aussie-Berry Patch

Hallo!

Wir wollen uns nur mal kurz melden und mitteilen, dass es unserem Cookie sehr gut geht! Wir sind durch ihn sehr bereichert und er hat bei uns alles verändert. Natürlich nur im positiven Sinne gemeint! Die Katzen kommen auch gut mit ihm klar, noch kuscheln sie nicht, aber sie begrüßen sich und leben ruhig miteinander.

Mein Pferd habe ich ihm auch schon gezeigt und er zeigte angemessene Zurückhaltung , aber keine Scheu!

Mein Mann ist nicht mehr zu lösen von dem kleinen Kerl und er sagt immer er ist der hübscheste und geilste Hund ever!

Vielen Dank noch einmal für diesen fantastischen Hund! Er ist lieb, benimmt sich anständig, war fast stubenrein von Beginn an, ist mega gelehrig und folgsam, die Hundeschule bzw. unsere Trainerin ist begeistert und kann es kaum fassen, also er ist der super Streber! Grins!

Viele Grüße aus Celle! Anbei ein Paar Fotos!

Marion und Stefan mit Cookie

Cincopa WordPress plugin

Auch als Cookie noch hier lebte, war er ein sehr lieber und blitzgescheiter kleiner Mann, den man einfach nur liebhaben musste.
Ich freue mich sehr, das er auch weiterhin allen viel Freude macht. Ganz viel Spaß weiterhin und ich freue mich wieder von Euch zu hören.

Flame aus dem “Halloween-Wurf”

October 13th, 2012

Von der süssen Flame aus dem “Halloween-Wurf” aus unserer Lark und Dani und ihrem Kumpel Merlin, der ein Momo-Kind ist, kamen Grüsse und
viele schöne Bilder, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Sie ist so eine hübsche kleine Maus.
Aber seht selbst:


Hallo
Kurz vor Ihrem zweiten Geburtstag wollen wir mal wieder etwas von Flame aus dem Halloween Wurf hören lassen,und ein paar Schnappschüsse zusenden.
Flame ist mit Ihren 39cm Schulterhöhe und knapp 10 Kilo eine zierliche Hundedame geworden die es aber Faustdick
hinter den Ohren hat und mit Merlin ein unzertrennliches Duo bildet.
Die beiden halten uns schön in Schwung und lassen keine Langeweile aufkommen.Beide begleiten uns fast überall hin und
werden an den meisten Aktivitäten beteiligt, wo sie dann für gehörig Schwung sorgen, Egal ob es beim Urlaub im Spreewald
oder bei unserem Wöchentlichen Training auf dem Hundeplatz ist.
Flame und Merlin bilden auf dem Hundeplatz den Kern unserer Trick-Dog Gruppe und sind den anderen immer einen Schritt voraus
und immer mit Begeisterung bei der Sache.dazu gehört ebenfalls das beide abwechselnd auch beim Obedience und Agility mit viel Spaß bei der Sache sind
wobei wir dieses nur aus Spass und nichtnach Zeit und Wertungen durchführen.
Flame und Merlin sind nur im Doppelpack anzutreffen wobei Flame den kreativen Teil und Merlin den aktiven Teil des Duos bildet, Flame hat es
gelernt Merlin für sich arbeiten zu lassen und dann zum richtigen Zeitpunkt die Früchte der Mühen mit zu ernten.
Dazu gehört zum Beispiel das sie Merlin die Sachen wie zum Beispiel die Zeitung, den Latschen, oder andere Dinge den größeren Teil des Weges
holen läßt um dann kurz vor uns Merlin die Sachen abzunehmen und sie uns zu geben was wir mal als Zeichen Ihrer Intelligenz werten.
Durch die Vielzahl der Tricks und Fähigkeiten die beide von Ihrem Frauchen gelernt haben und durch Ihr tolles Aussehen sind die beiden
natürlich mit die Stars auf dem Hundeplatz so das wir aufpassen müssen das sie von den anderen Zweibeinern nicht verwöhnt werden.
Also Zusammenfassend können wir sagen das Flame im Team mit Merlin Ihren Traumjob als Aussi bei Familie Konrad gefunden hat.
Wir besuchen Regelmäßig die Webseite von Berry Patch und freuen uns mit Ihnen über die süßen Aussiwelpen und die Erfolge der anderen
Berry Patch Kinder….
Für uns müssen wir sagen das wir mit unseren Aussis Flame und Merlin unsere Traumhunde gefunden haben mit denen es jeden Tag immer wieder Spass macht
zu arbeiten und etwas zu unternehmen, eigentlich macht das Appetit auf noch mehr Aussi.

Also
viele Grüße
von Flame & Merlin

Cincopa WordPress plugin

Freut mich zu sehen, was für ein tolles Team Flame und Merlin und ihre Familie sind. Klingt ja fast so, als hätte da jemanden das Aussiefieber gepackt? Nachdem bereits viele meiner lieben Welpenkäufer bereits auch einen zweiten Hund von uns haben, was mich besonders stolz macht und freut, geht der Trend eindeutig zum Dritthund :-)
Wie heisst es doch so schön. Aussies sind wie Potatoechips, man kann nicht nur einen haben.
Scheint wohl was dran zu sein :-)

Weiterhin viel Freude mit Flame und Merlin. Ich freue mich wieder von Euch zu hören und hoffentlich nächstes Jahr auf dem Welpentreffen wiederzusehen. Dieses Jahr wurde es leider nichts, aber ganz bestimmt im kommenden Jahr.

Sarahs und Pepes erste Show

October 7th, 2012

Ganz herzlichen Glückwunsch an Sarah und Pepe, die sich heute auf ihre erst Show gewagt haben und gleich super erfolgreich waren.
Aber seht selbst:

blue merle Mini Aussie Rüde

Hallo Sabine,

still und heimlich wagten wir uns heute, am 07.10.2012, nach Mahlow zu unserer ersten Hundeausstellung.
Wir mussten ziemlich lange warten bis wir an der Reihe waren. Als dann endlich unsere Nummer aufgerufen wurde, war ich ganz aufgeregt!
Wird alles klappen? wird er stehen wenn es darauf ankommt?
Die Richterin konnten wir mit einem wunderbaren auftreten von Pepe überzeugen. Er hat einen super Bericht erhalten und ich war ganz stolz auf ihn.
Wir starteten in der Junghundklasse und Pepe erhielt ein SG1, das Beste für diese Klasse, sowie den 1.Platz: Preußen Sieger 2012.

Mit dieser Bewertung durften wir dann noch bei Best of Show mitmachen und Pepe kam unter die besten 7 (leider wurde nur der erste Platz gekürt)
Ich bin super stolz auf meinen Süßen.

Richterbericht:

Kopf kräftig, ausgeprägter Stop, Rücken guter Verlauf, gerade und fest, gute Kruppe,
Ohr gut getragen, gekippt, Haarkleid gut i. Glanz u. Farbe, gute Länge u. Struktur, sehr gutes Pigment, gepflegt,
Augen mandelförmig, Augenlieder korrekt und rassetypisch, Gliedmaßen vorne gut gestellt, Pfoten gut,
Gliedmaßen hinten kräftig im Schub, gut gewinkelt/bemuskelt, Gangwerk frei,
Gebiß & Fehler vollzahnig, Scherengebiß, Brust tief, rassetypisch und i.d. Entwicklung,
Wesen frei und offen, temperamentvoll und gutartig.

Gesamteindruck:

Sehr schöner Rassevertreter, sehr ausdrucksvoller Kopf, gute Linien und Winkelungen,
sehr gute Bewegung, sehr gutes Haarkleid und Wesen.

Ich denke wir werden im nächsten Jahr öfter auf einer Show anzutreffen sein :)

Liebste Grüße
Sarah & Pepe

Ich glaube da hat jemand Gefallen gefunden. Für die erste Show eine wirklich super Leistung.Ich bin sehr stolz auf Euch und bin schon sehr gespannt, was da noch folgen wird.
Weiter so!!!!

Pepe im Ostseeurlaub

July 30th, 2012

Liebe Grüße und wunderschöne Bilder von einem wunderschönen Hund erreichten uns von Pepe und seinen Menschen aus dem Ostseeurlaub.
Alle haben es sichtlich genossen und sich sicher gut erholt.
Aber seht selbst.

Mini Aussie Rüde Pepe

Mini Aussie Rüde Pepe

“Hallo Sabine,

wir sind zurück von unserem Ostseeurlaub. Wir hatten eine super tolle und sonnige Woche.
Pepe hat sich prima Verhalten und hat neue Situationen gut gemeistert.
Wir sind viel unterwegs gewesen und haben die Sonne genossen.
Pepe ist sooo eine Wasserratte und ein Kusdchelbär, einfach zum knutschen.
Natürlich vielen hunderte Blicke auf den kleinen Mann und viele Sprachen uns auch an,
was das für ein toller und hübscher Kerl ist.
Wir haben auch andere Aussies getroffen am Strand, die Besitzer fanden ihn auch toll.
Er hat sich super mit den anderen Hunden verstanden und hatte viel Spaß am Strand.
Er ist einfach ein klasse Hund :) dafür danke ich dir nochmal.

Nun sind wir wieder Zuhause und werden uns in der Hundeschule für die Begleithundprüfung
im November vorbereiten. Mal sehen wie wir uns machen :)

Jetzt ist er schon 13 Monate alt und die Zeit rennt förmlich davon…
Immer wenn ich mir die Foto´s anschaue erschrecke ich mich
wie klein er mal war und so zierlich und nun ist er ein Prachtkerl.
Er weiß wie er die Menschen um den Fingerwickeln kann :)

Liebe Grüße und bis bald Pepe, Sarah und Anne”

Cincopa WordPress plugin

Hallo mal wieder von Cujo

May 8th, 2012

Die Pixie-Hollow Kinder werden langsam erwachsen und entwickeln sich alle zu richtig tollen kleinen Hunden.
Auch Cujo oder wie er bei uns hieß -Blaze, hat sich richtig super rausgemacht.
Aber seht selbst, was seine Familie berichtet.

“wie die Zeit vergeht! Nun sind die Hundekinder des Pixie-Hollow-Wurfes schon wieder fast ein Jahr alt und auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Grund genug, von Cujo und uns einen schönen Gruß an seine Welpenmama zu übermitteln und zu berichten, wie es dem kleinen Frechdachs in den vergangenen Monaten so ergangen ist.

Wie du auf den Fotos sehen kannst, hat sich Cujo zu einem – in jeder Hinsicht – prächtigen Jungrüden entwickelt. Er versteht sich mit allen, ob Hund, Katze oder Maus, und sollte es doch mal den einen oder anderen Hund geben, der sich nicht von Cujos Charme um den Finger wickeln lässt, weicht er jeglicher Konfrontation souverän aus und lässt den „Pöbler“ links liegen. Überall, wo wir auf andere Hunde und deren Besitzer treffen, werden wir auf sein tolles Sozialverhalten angesprochen…Dieses Lob müssen wir ehrlicherweise an dich weiter geben; bist du doch diejenige gewesen, die den Grundstein für das perfekte spätere Leben mit deiner liebevollen Aufzucht der Welpen gelegt hat! Auch bei uns im Hundeverein sind alle von Cujo und seiner offenen, freundlichen Art angetan. Eine der Trainerin, die selbst ein Rudel Hütehunde führt, meinte neulich, dass sie in ihrem ganzen Leben noch nie einen so typvollen Mini-Aussie wie Cujo gesehen hat!

Während des vergangenen Jahres hat Cujo natürlich viel erlebt, gelernt und auf seine Weise die große, weite Welt entdeckt. Wenn es geht, nehmen wir ihn überall mit hin…ob Einkaufscenter, Restaurant oder Zoo…Cujo ist in jeglicher Hinsicht ein angenehmer und ruhiger Begleiter. Sollte es doch einmal unbekannte Situationen geben, die er nicht gleich einzuschätzen weiß, orientiert er sich super an uns gemäß dem Grundsatz „Wenn Frauchen und Herrchen ruhig und gelassen sind, kann es ja nicht so schlimm sein!“. Auch wenn wir den kleinen Mann mal nicht mit mitnehmen können, ist das überhaupt kein Problem. Von Anfang an bleibt er ruhig und lieb zuhause, macht nix kaputt und schläft die meiste Zeit.

Typisch Aussie scheint auch Cujo ein Allroundtalent zu sein und besitzt wie seine Mama einen sehr großen Will to Please, was uns das Erlernen des „Hunde-Einmaleins“ sowie das Überstehen der pubertären Phasen wahnsinnig erleichterte und erleichtert! Neben der Grunderziehung samt Welpen- und Junghundekurs in der Hundeschule haben wir schon einige Sport- und Beschäftigungsarten ausgetestet. Cujo machte immer eine gute Figur; Frauchen und Herrchen mal mehr und mal weniger! ;-) Momentan sind wir voller Begeisterung bei den Anfängen des Dogfrisbee dabei. Natürlich üben wir dem Alter entsprechend nicht viel und keine (hohen) Sprünge, aber es macht allen Beteiligten großen Spaß! Cujo stellte sich schon nach wenigen Versuchen sehr geschickt mit der Frisbee an und wusste genau, was er mit der Scheibe machen sollte. Außerdem versuchen wir uns im ZOS, was perfekt für unsere Schnüffelnase scheint. Allerdings ist Frauchen oftmals noch etwas unsicher und steht dem Hund im Weg, aber ich bin sicher, auch das wird noch! :-) Nebenbei tricksen wir ganz viel, stöbern viel durch den Wald und über die Felder oder gehen im See schwimmen…manchmal blödeln wir aber auch einfach nur herum oder liegen faul auf der Couch!

Alles in allem ist Cujo genau so wie wir uns unseren „Traumhund“ vorgestellt haben: eine Sportskanone mit viel Arbeitseifer, wenn man ihn dazu auffordert, aber auch komplett entspannt und ruhig, wenn bis auf die normalen, kurzen Spaziergänge nichts ansteht! Sozial verträglich mit Mensch und Tier und in jeder Lebenslage ein verlässlicher Partner! Wir wollen Cujo keine Sekunde mehr missen und sind so froh, dass du ihn uns anvertraut hast! Vielen Dank für diesen tollen Hund, Sabine, und vielen Dank für die Mühe und Zeit, die du in jeden deiner Welpen so liebevoll investierst, damit aus ihnen später charakterstarke, offene und freundliche Hunde werden!

Viele liebe Grüße und zum bis hoffentlich baldigem Welpentreffen,

Cujo, Janine und Christian”

Cincopa WordPress plugin

So ein hübscher und blitzgescheiter junger Mann. Ich bin schon sehr gespannt, was wir noch alles von dem Süssen hören werden.
Danke das Ihr ihm so ein tolles Zuhause gebt. Auch ich freue mich, Euch bei einem Welpentreffen wiederzusehen.

Gut Ding will Weile haben…

April 1st, 2012

In den letzten Tagen kam ein langer Bericht von Dwyn und seiner Familie, den die Meisten noch als Robin kennen werden.
Natürlich möchte ich euch den nicht vorenthalten.

“„Gut Ding will Weile“ sagt ein deutsches Sprichwort und manchmal scheint das auch zu stimmen.
Am 02.03.2011 geboren und vom ersten Augenblick mein Favorit beobachtete ich die Entwicklung von Dwyn alias Berry Patch´s Sirius auf Sabines Homepage so oft ich konnte und neue Bilder eingestellt wurden.
Zu diesem Zeitpunkt war klar, es gibt keinen vierten Hund.
Doch es sollte sich alles anders entwickeln als ich dachte. Unser Corry musste uns im Juli 2011 im Alter von 11 Jahren verlassen. Er hatte einen Milztumor.
Auch jetzt war keine Rede von einem neuen Hund.
Die Geschwister von Dwyn fanden nach und nach eine neues Zuhause nur er blieb bei Sabine und wuchs zu einem wunderschönen Junghund heran.
Ende Dezember war für mich plötzlich klar, Dwyn wartet auf uns.
Und so fuhren wir am zweiten Weihnachtsfeiertag los um Sabine und ihre Rasselbande persönlich kennen zu lernen.
Schon die erste Begrüßung viel aus als würden wir uns schon immer kennen. Es war der Hammer und hat mich tief berührt.
Auch unsere zwei „alten“ Aussies taten so als wäre es selbstverständlich das Dwyn dazugehört.
So durfte also Dwyn am nächsten Tag seine erste große Autoreise antreten und fuhr mit uns nach Stuttgart.
Dort angekommen wurde er von Josie, unserer Aussiehündin erst mal in die neue Hausordnung eingewiesen. Das musste sie ihrer Meinung nach öfter wiederholen, Dwyn hat es aber schnell begriffen und akzeptiert.
Jared hat das alles völlig unbeeindruckt beobachtet. Rüden halt.
Dwyn hat sich super schnell eingelebt, er hatte von Anfang an eine extrem starke Bindung an uns und durfte schon bald auch ohne Leine laufen und toben.
Er lernt sehr schnell, ist neugierig, will alles kennen lernen und überall hin. Er läuft problemlos an der Straße, hat keine Angst vor Geräuschen aller Art, rennt keinem Fahrradfahrer oder Jogger hinterher und lässt sich sogar aus von fremden Hunden abrufen.
Er ist super sozialisiert, benimmt sich gegenüber fremden Hunden und kommt bis jetzt auch mit allen gut aus.
Klar, er ist jetzt voll in der Pubertät, lässt sich trotzdem super leicht führen.
Frisbeescheiben sind schon jetzt für ihn der Hit und ich denke er wird in diesem Sport auch seine körperliche und geistige Auslastung finden. Die ersten Schritte in Sachen Fußarbeit haben wir auch schon gemeistert. Er ist ein Naturtalent. Egal was man macht, er hat Spaß dran und macht mit.
Liebe Sabine, ich kann es nicht oft genug sagen, DANKE für diesen Schatz.”

Danke das ihr diesem tollen Hund ein ebenso tolles Zuhause gebt. Ich bin schon sehr gespannt, wie er sich mal beim Frisbee macht und was ihr zukünftig
über ihn berichten werdet.Weiterhin viel Freude mit dem Süssen

Cincopa WordPress plugin

Berry Patch She`s a Hottie

February 17th, 2012

Gute Nachrichten kamen auch von unserer Berry Patch She `s Hottie oder auch Cleo genannt.
Sie ist ein Kind aus unserer Flame und Cracker Jack, einem Rüden aus USA. Die hübsche kleine Maus ist das ganze Ebenbild ihrer Mama, nur eben in blue merle. Cleo bereichert die Zucht von Bettina Ihle und scheint sich dort sehr gut zu machen.

Aber seht selbst

“Heute mal Nachricht von Berry Patch She `s a Hottie!
Clio ist unser kleiner Sonnenschein. Sie ist die Kleinste hier, weiß sich aber durchzusetzen…
Sie hatte mittlerweile einen Wurf mit 3 tollen Hündinen ,war eine supper tolle Mama und hat ihre Sache klasse gemeistert.
Wir waren mit ihr auch bereits auf 2 Austellungen. Die erste war ihr anfangs nicht so geheuer die 2 fand sie dann schon richtig lustig. Sie präsentierte sich, als würde sie das schon ihmer machen. Sie begeisterte den Richter und bekam ein V1 sowie den Titel Grenzlandsieger 2012.
Weiterhin kam sie noch unter die besten Hündinen des Tages und belegte dort den 2 Platz.
Wir sind sehr stolz auf die Süsse und froh, das sie unsere Zucht bereichert.
Jetzt ihm Sommer wollen wir mit ihr die Begleithundeprüfung machen..und dann mit ihr Agility anfangen.Mal schauen ob sie daran Spaß hat.
Danke Sabine daß du uns diese Hündin anvertraut hast. Sie ist ein echter Schatz
Lg B. Ihle”

Cincopa WordPress plugin

Ich freue mich, das sich Cleo bei Euch so gut macht und gratuliere euch ganz recht herzlich zu den ersten tollen Erfolgen, die sich wirklich sehen lassen können. Ich denke, was Shows angeht, dürfen wir noch einiges erwarten von der kleinen Maus, zumindest wenn sie ihrer Mama nacheifert, die sicher nicht umsonst Top Nummer 9 der Top 10 Dogs des Masca in 2009 war. Ich drücke euch jedenfalls die Daumen und freue mich schon auf weitere Berichte über die hübsche Cleo.
Weiterhin viel Freude mit der Maus !!!!

Mini-Aussie-Blog

by berrypatch.de

Free Google Page Rank

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera